Schützenfest-Comeback in Langenholthausen

Nächster Gig  -   Festival der Liebe Part I
TAGE Std. Min. SEK.

Nach drei Jahren Zwangspause ging es nun endlich wieder los…

45 Jahre ist der Musikverein Garbeck, und damit auch die Amigos, fester Bestandteil des Schützenfestes Langenholthausen. Umso schwerer fiel es die Coronapause hinnehmen zu müssen. Voller Erwartungen durften wir dann das erste Schützenfest in Angriff nehmen.

Nach den offiziellen Teilen am Samstag, wie der Messe und des Zapfenstreichs, gestalteten wir in bewährter Art und Weise im Wechsel mit der Egerlandbesetzung den Samstagabend. Nach anfänglicher Zurückhaltung platzte die Schützenhalle im weiteren Verlauf des Abends aus allen Nähten. Von Corona war hier nicht mehr viel zu spüren.

Der Sonntag war geprägt von einem großartigen Festzug und dem großen Finale für das Königspaar Karsten Bartsch und Gabi Rapp. Hierzu gestalteten wir für den bekennenden Kölner Karsten eine extra zugeschnittene Kölsche Serie mit eigens zugeschnittenen und arrangierten Stücken, sodass der Abend ganz im Zeichen der scheidenden Majestäten stand.

Am Montag konnte dann Alexander Grote, Sohn unseres langjährigen Freundes Charly Grote, dem Aar den stolzen Rest verpassen und sich die Königswürde sichern. Zu seiner Königin erkor er seine Freundin und gebürtigen Garbeckerin (!) Norina Levermann.

Auch am finalen Montagabend konnten wir die Schützen und Gäste nochmal auf das Beste unterhalten.

Bis zum nächsten Jahr, mit hoffentlich weniger Quarantänefällen im Anschluss… 😉

Kommentare sind geschlossen.

 

 
 
previous next
X